Hilfeleistungsfahrzeug 1 - Wasser löst Tanklöschfahrzeug ab

4 Jahre Projektvorbereitung...
... 1 Jahr Projektintensivphase...
     ... 130 Besprechungsstunden...
          ... 340 Projekt- und Dokumentationsstunden...
               ... 11 Monate Bauzeit...

 

... sind nun vorbei!

Das neue Hilfeleistungsfahrzeug 1 - Wasser hat den Bestimmungsort Gaindorf erreicht. Am 10.11.2016 durfte die FF Gaindorf das Fahrzeug bei Fa. Rosenbauer in Pultendorf abholen. Mit 17.12.2016 wird es nun offiziell der Bevölkerung präsentiert.

In den vergangenen Wochen haben wir uns bereits intensiv mit dem neuen Fahrzeug beschäftigt und wir dürfen vermelden, dass es unsere Anforderungen mehr als erfüllt. Die Ausbildung der Mitglieder ist bereits voll angelaufen, um im Einsatzfall mit allen Funktionen und Geräten sicher arbeiten zu können.

 

Bevor wir das Fahrzeug anhand von Fotos und eines kurzen Factsheets vorstellen, möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns bei allen Unterstützern sehr herzlich zu bedanken. Ohne Förderung des Landes NÖ, Subvention der Gemeinde Ravelsbach und der überwältigenden Spendenbereitschaft der Ortsbevölkerung wäre dieser Ankauf nicht möglich gewesen. Wir sind sehr stolz über den positiven Zuspruch von allen Seiten und werden auch in Zukunft alles daran setzen, die hohen Erwartungen zu erfüllen.

Factsheet

Hilfeleistungsfahrzeug 1 – Wasser

Fahrzeug:  MAN TGL 8.220
Aufbauhersteller: Rosenbauer Österreich AG
Gesamtgewicht:  7.500 kg


Ausstattungshighlights

-    Einbaupumpe
-    Wassertank
-    Schnellangriffseinrichtung
-    Lichtmast
-    Umfeldbeleuchtung
-    Stromaggregat
-    Atemschutzausrüstung im Mannschaftsraum

75 - 80% der bisher vorhandenen Ausrüstung wurde weiterverwendet.